Software / IT-Service

Bankkernsysteme

Das ARZ unterstützt seine Kunden bei der Abwicklung der täglichen Bankgeschäfte durch Einsatz verschiedenster Softwarelösungen. Dabei kommen insbesondere Eigenentwicklungen auf Basis modernster Technologien aber auch erprobte Standardprodukte (GEOS, SAP etc.) zum Einsatz. Ziel des ARZ ist es dabei, seinen Anwendern ein Softwarepaket zur Verfügung zu stellen, welches sowohl den Ansprüchen von international tätigen Bankkonzernen als auch jenen von lokalen Kleinbanken gerecht wird.

Online-Portale

Mit seiner Endkundenproduktpalette bietet das ARZ seinen Banken in modernster Technologie geschriebene Software, die es dem Endanwender ermöglicht, komfortabel seine Geschäfte von zu Hause aus zu erledigen.

Neben der EBP (Electronic Banking Plattform) für den Privatbereich steht die HBP (Home and Office Banking Plattform) für den Kommerzbereich und noch die SBP (Selbstbedienungsplattform) für die Abwicklung der Geschäfte auf Selbstbedienungsgeräten in der Bank zur Verfügung.

Data-Warehousing

Mit der Data Warehouse Infrastruktur stellt das ARZ seinen Kunden ein umfassendes System sowohl für operatives als auch für analytisches / prognostisches Reporting zur Verfügung. Das Data Warehouse stellt eine unternehmensweite Sicht auf die Daten unserer Kunden dar. Mit modernen Tools können Reports bzw. Analysen aus dem Data Warehouse erstellt, gespeichert und verteilt werden.

Beratung

Das ARZ bietet seinen Kunden Unterstützung in sämtlichen IT-Belangen. Die unterschiedlichen Beratungsleistungen ziehen sich dabei von der Anschaffung von Hard- und Software, über netzwerktechnische Belange bis hin zu Parametrisierungen und Steuerungen der eingesetzten Programme und Lösungen. Beratungen im Zusammenhang von fachspezifischen Fragestellungen erfolgen dabei in enger Abstimmung mit sektoralen Verbundeinrichtungen bzw. Bankfachkräften.

Ausbildung im ARZ-Trainingscenter

Das ARZ bietet seinen Kunden in den ARZ-Trainingszentren in Innsbruck und Wien laufend Informationsveranstaltungen, Schulungen und Workshops zu aktuellen Themen und Eigenentwicklungen sowie zu Produkten wie SAP, EBP, BO (Business Objects) Reporting, …. Die moderne technische Ausstattung und eine angenehme Lernumgebung schaffen ideale Voraussetzungen für die Vermittlung von theoretischen und praktischen Kenntnissen und Erfahrungen.

Das Ziel unserer fachlich hervorragend ausgebildeten TrainerInnen ist die praxisnahe Vermittlung von Wissen. Umfassende und gut strukturierte Unterlagen unterstützen dabei.

Selbstverständlich bieten wir unseren Kunden auch firmenspezifische und arbeitsumfeldbezogene Schulungen – gerne auch vor Ort in der gewohnten Arbeitsumgebung Ihrer MitarbeiterInnen – an.

Betreuung

Das ARZ unterstützt seine Kunden bei der Lösung von allgemeinen IT- und spezifischen Fachproblemen im Zusammenhang mit der Anwendung der zur Verfügung gestellten Programme. Grundlage dafür ist eine gemeinsam zwischen Kunden und Rechenzentrum ausgearbeitete Service-Level-Vereinbarung. Direkte Ansprechpartner für Bankkunden sind ein zentrales Service-Center (technische Probleme), Fachhotlines (fachspezifische Probleme) und definierte Kundenbetreuer (allgemeine Anfragen).

Dezentrale Systemservices

Umfassende Lösungen im Client- / Server-Umfeld inkl. entsprechender Services. Basierend auf gesamtheitlichen Konzepten (CeBrA, SMART) wird ein komplettes Lifecycle Management von der Beschaffung über Implementierung, Service Desk, Administration und Serverhousing als Managed Services und Software-Asset-Management angeboten.

SAP

Das ARZ begleitet, berät und betreut seine Kunden mit einem vielfältigen Angebot von Lösungen für Dienstleistungsunternehmen. Neben den klassischen SAP Anwendungen (Rechnungswesen, Personalmanagement und Logistik) stellen wir umfassende Spezial- und Ergänzungslösungen für Banken (Gesamtbanksteuerung), das Gesundheitswesen (Patientenmanagement) und Unternehmungen der öffentlichen Hand (Haushaltsmanagement) zur Verfügung.

Gerne können Sie auch Teilprozesse (z.B. Gehaltsabrechnungsservice) vollständig an uns auslagern und behalten trotzdem den zentralen Blick auf ihre Daten.

Produktion

Das ARZ betreibt im Rahmen seiner zentralen Produktion die mit den Kunden vereinbarten Services in der vereinbarten Qualität (Verfügbarkeit, Stabilität, Reaktions- und Antwortzeiten). Für die Erbringung der Serviceleistungen bzw. der Anwendungen sind verschiedenste IT-Komponenten notwendig: IT-Infrastruktur (Rechnerräume inkl. Strom, Klima, etc.) , IT Netzwerk-Systeme, IT-Systemplattformen Mainframe (z/Systeme) sowie Unix/Aix/Linux (p5-Systeme) und Wintel (x86-Systeme) sowie die dazugehörigen Datenbank- und Middleware-Plattformen (DB2/UDB, Oracle, SQL bzw. CICS, MQ, Websphere, etc.). Diese IT-Komponenten werden von den ARZ-Fachabteilungen bereitgestellt und von der Produktion mit seiner Betriebsplanung/-steuerung und dem System Controll Center betrieben sowie vom Service-Level-Management und dem Qualitäts-/Changemanagement entsprechend unterstützt.